You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to Forum | OProjekt.net. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Anonymous User

Unregistered

41

Thursday, May 19th 2011, 4:10am

die frage die ihr stellt ist aber nicht wieviel der obstsack wiegt sondern wieviel wert er ist. wenn du fragen würdest wieviel kg bzw welche anzahl an resourcen du in ogame produzierst addierst du die drei einfach. bei der frage nach dem gewicht kommt kg raus und bei der frage nach der anzahl kommt eine einheitenlose größe raus. den wert des obstes kannst du aber nicht mit dem gewicht und dem mengenverhältnis des obstes bestimmen. sonder nur mit einen tausch / handelskurs der gewicht bzw anzahl in eine währung umwandelt. genau da liegt dein denkfehler begraben.

es ist auch nicht wurscht welche einheit der score hat. wenn ich wissen will wieviel der obstkorb wert ist, aber dann eine angabe in kg bekomme sollte mir spätestens auffallen das an meiner wertberechung etwas nicht stimmt. aber eigentlich lange rede kurzer sinn... letzten endes ist es einfach nur falsch wenn ihr sagt ihr rechnet mit mengenverhältnisen oder sonst was, ihr rechnet wenn ihr so rechnet und was sinnvolles bei rauskommen soll mit einen handelskurs von 4:1,6:1 und mit nix anderen. geht halt nicht anders...

du hast leider den ansatz dessen was ich da aufgezeigt habe nicht ganz umrissen. wir sind uns doch hoffentlich drüber einig das in eueren score der ganz oben stehen sollte dessen produzierte resourcen den höchsten wert haben. die frage ist doch nur zu welchen kurs ich die resourcen werte?

ich habe nun vier kurse genommen und aufgezeigt was passiert wenn man sich nach diesen richtet und seinen account so aufbaut das man, bei den gegebenen kursen, den maximalen score in eurer highscore rausholt. soll bedeuten dadurch das ihr mit variante 1 in eurer highscore rechnet macht ihr diesen kurs auch gleichzeitig zum handelskurs und damit auch zur planungsgrundlage der minen. sprich ihr zwingt die leute so zu bauen oder in euren score schlechter bewertet zu werden. ich habe also damit errechnet wie ich meine minen so baue das ich bei euch im score am besten platziert bin, denke das hat schon etwas mit euch zutun. ihr seid hier die ursache und der darausfolgende minenausbau ist die wirkung.

angebot und nachfrage regeln in ogame seit es den händler gibt auch nicht mehr den wert der resourcen. früher war das einmal so, heute bietet der händler eben beliebig viele res zu einen festen preis an. damit habe ich ein unendlich großes angebot und eine unendlich große nachfrage. die erkenntnis die ich vermitteln wollte ist hierbei aber nur die: das man eigentlich immer, egal wie der kurs ist und wie das eigene res bedürfnis des eigenen accounts sind nur das deut umwandeln muss in met und oder kris. und dabei stellt man dann feste das man für diese umwandlung eben einen kurs zu grunde gelegt haben muss der auch real exisitert. denn sonst kann ich eben das deut nicht umwandeln, wie es mir aber score vorgibt. oder anders gesagt: euer kurs von 4:1,6:1 bedeutet zwangsweise das ich mein deuterium zu einen 4:1 kurs in met umwandeln müsste, was faktisch unmöglich ist. wenn ich das nicht schaffe (was ich ja nicht kann da der kurs nicht existiert im realen spiel) wird in dem moment meine mine vollkommen falsch von euch bewertet.

zu guter letzt bin ich in meiner annahme auch nie von einen account ausgegangen der nur minen und sonst wirklich gar nichts besitzt. das arbeiten mit den verhältnis der in den minen verbauten res soll nur zeigen das eben nur das deut gehandelt werden muss egal welcher kurs und egal wie die minen ausgebaut wurden oder was sonst noch im account so ist. des weiteren habe ich nicht nur mit diesen minen rechnet ich habe alle anderen 109 minen stufen die vorher gebaut wurden mit "untersucht". die aussagen treffen also für alle ausbaustufen von stufe 0 minen bis zu diesen angegebenen endstufen zu. ich habe mir also über 400 minenausbaukombinationen angeschaut und ausgewertet, da ist also auch das mittelfeld vollkommen mit abgedeckt. das die endstufen so hoch gewählt sind liegt einfach daran das ich, wenn ich mir schon die arbeit mache, auch wissen möchte wie es in meiner zukunft bei den minen so aussieht.

zum verflogenen deut zum abschluss noch ein wort. letzten endes ist ein angriff nichts anderes wie ein erzwungener tauschhandel zu einen utopischen kurs. ich tausche ja letzten endes mein deut gegen eine mischung aus met, kris und deut ein. dabei sollte man beachten das damit ein raid den man fliegt auch mindestens einen ertrag abwerfen muss der einen handelskurs von 3:2:1 entspricht zum verflogenen deut. anderenfalls hätte man sich den raid sparen können und die res besser in den händler geklopft. ich hab z.b. in meinen acc nur 2,6 mrd deut feste verbaut, grade aus dem grund das das deut permanent und dauerhaft immer in met und krist gehandelt wird, das eben der einzige weg es zu verbauen.

Anonymous User

Unregistered

42

Thursday, May 19th 2011, 8:13am

Tjoa, bewundernswert wie ihr hier soooooo viel tapfer weiter schreibt *g*

Du gibst niemals auf, oder ? *g*

Quoted

zum verflogenen deut zum abschluss noch ein wort. letzten endes ist ein angriff nichts anderes wie ein erzwungener tauschhandel zu einen utopischen kurs. ich tausche ja letzten endes mein deut gegen eine mischung aus met, kris und deut ein. dabei sollte man beachten das damit ein raid den man fliegt auch mindestens einen ertrag abwerfen muss der einen handelskurs von 3:2:1 entspricht zum verflogenen deut. anderenfalls hätte man sich den raid sparen können und die res besser in den händler geklopft. ich hab z.b. in meinen acc nur 2,6 mrd deut feste verbaut, grade aus dem grund das das deut permanent und dauerhaft immer in met und krist gehandelt wird, das eben der einzige weg es zu verbauen.


Wie mies, du solltest Dir lieber Gedanken darüber machen, so stirbt die Aktivität in den Unis auf Dauer immer mehr aus, warum subventionierst du nicht lieber mal deine Fleeter mit einem anständigen Kurs?
So lange ich meine TOP-MinenAccs (sind inzwischen mehr als 1 Jahr umod) aktiv spielte habe ich trotz Händler mein Deut immer zu 2:1:1 an meine Fleeterkunden abgegeben, da ich selbst einen Fleetaccount habe und weiß wie dämlich das ganze ist, und wie schwer man Deut bekommt, wenn alle Welt das Deut in die Händler kloppt.

Also mache Dir mal weniger Gedanken um diesen lächerlichen Kurs, für uns Super Miner sind Ress doch sowieso Peanuts, da kann man auch mal den Fleetern zu liebe auf Ress verzichten, warum so kleinlich? Immer nur dieses elende Profitdenken *g* Ohne diese Gier wäre Dir letztendlich der Kurs auch egal.

Anonymous User

Unregistered

43

Thursday, May 19th 2011, 1:24pm

Eagle du bist köstlich ^^

werf mal einen blick auf http://www.war-riders.de/de/17/details/player/Caprica%20Six. ich brauche keinen fleeter subventionieren, ich bin selbst besitzerin einer "kleinen" fleet ^^ und ich kann dir als solche sagen das du als fleeter auch nicht auf almosen anderer angewiesen bist, wenn du deinen account richtig aufgebaut hast (bedeutet nicht wie soviele fleeter ohne entsprechende minen spielst). letzten endes ist das verkaufen an fleeter zum "2:1:1" kurs nichts anderes wie schutzgeld abdrücken. du machst dann als fleeter durch den handel den gewinn den du normal durchs farmen der person erwirtschaften würdest.

mit gier und profitdenken hat das letzten endes auch wenig zutun, ich würde es als überlegtes spielen bezeichnen. habe z.b. auch nie einfach so auf minen geklickt ohne mir vorher zu überlegen welche davon die effektivste sein wird. man sollte doch wenn man ein spiel spielt, bemüht sein die regeln und gegebenheiten des spiels auch zu verstehen. darum geht es hier letzten endes. an dem punkt kommt man halt dazu das der von euch verwendete kurs nicht haltbar ist, da nicht real anwendbar.

Anonymous User

Unregistered

44

Thursday, May 19th 2011, 1:59pm

Achje, ganau es ist nur ein Spiel, ich meine die echten Fleeter, nicht solche billigen Hobbyfleeter wie wir es sind/waren.

Natürlich habe ich auch gute Minen im Fleetacc, auf Schutzgeld in den reinen Minenaccs war ich nie angewiesen, lol.

Ich habe einfach überall wie ein Fleeter meine Minenress gesavt, auf jedem Plani ein Mond und fertig *g*

Nehmen wir zBsp U50, wenn ich da einen festen Abnehmer hatte, nützte mir das gar nichts, was hätte mir da ein Schutzengel bei 100 anderen viel gefährlicheren Fleetern genutzt..
Nein das ist einfach nur Protest gegen diesen unsinnigen Händler und Subventionierung von Fleetern.

Naja ist meine Ansicht in dem Spiel, habe auch einfach immer nur die Mine geklickt, die gerade mehr oder weniger am Billigsten war, du musst einfach mal lockerer werden, nicht rechnen nicht zu viel überlegen und planen, einfach spielen, das Spiel ist viel zu einfach und zu anspruchslos für den Aufwand den du betreibst.
(Und nicht, dass du jetzt wieder denkst, ha, klar, ne Farm, nee wie gesagt mein Saven war so gut durchdacht, dass ich die letzten Jahre keinerlei Verluste zu verzeichnen hatte, versuchte Angriffe kann ich an einer Hand abzählen)

Ich merke schon, du nimmst dieses Spiel einfach viel zu Ernst, nimm Dir doch mal ein Herz und spiele mehr mit Spass und Freigiebigkeit, was sind schon Minenstufen?

PS:
Hast du deinen Acc überhaupt selbst aufgebaut, also von Anfang an?
Falls ja, wieso hast du diese Diskussion nicht vor 5 Jahren mit uns geführt?

Anonymous User

Unregistered

45

Thursday, May 19th 2011, 2:47pm

nochmal ganz deutlich... ich habe keinen "minenacc" der hobbymässig fleet gebaut hat. das was du dort als "echte fleeter" bezeichnest stecke ich alle samt mit nen müden lächen weg. meine fleet ist den der reinen fleeter in meinen uni mindestens eben würdig, nur das ich nicht nur auf ein pferd gesetzt habe, sondern eben alle in ogame möglichen standbeine nütze und eben auch minen gebaut habe, wie sie für meinen account angemessen sind.

du kannst mit deinen deut ja auch machen was du willst. wenn du dich teilen des spieles gegenüber verweigerst, weil du sie als doof entfindest (wie den händler), dann ist das dein gutes recht. nur sollte man wenn man accounts bzw. minen bewertet nicht von "verweigerern" ausgehen, sondern von spielern die das gesamte spiel nützen. dazu gehört nun mal auch der händler. ich bin nun auch keine freundin von dem händler (was euch vielleicht nun überraschen wird), aber es ist nun mal ein teil des spiels und ich würde einzig mir selbst schaden, wenn ich mich diesen verweigere.

auch muss ich dir widersprechen das das spiel "zu einfach und zu anspruchslos" ist. das mag vielleicht auf den ersten blick so erscheinen, befasst man sich aber mit den dingen genauer, stellt man feste das es das eben nicht ist und es unzählige tücken und raffinessen im system zu entdecken gibt.

ob du mir das glaubst oder nicht... ich nehme das spiel nicht übermässig ernst, spiele es weil es mir spass macht und weil es mir spass macht mich mit den zusammenhängen die es in diesen spiel zu erkunden gibt auseinanderzusetzen. es macht mir einfach spass, mir nicht nur zu überlegen wie es sein müsste sondern es auch im spiel dann zu "erleben". für dich mag das rumrechnen und überlegen keinen spass machen, für mich ist es eben ein entscheidender grund warum ich ogame spiele. nebenbei gilt das bei mir nicht nur für ogame, auch in anderen spielen bin ich stehts auf das erlangen von wissen und verständnis der spielmechanik und des gebotenen inhalts aus.

den account hab ich von anfang an selbst aufgebaut, ca. einen monat nach unistart angefangen und mich also von ganz unten hochgespielt. vor 5 jahren gab es z.b. noch keinen händler, wie hätte man daher eine diskusion drüber führen sollen, wenn eines der entscheidenden elemente dort noch nicht "geboren" war?

Anonymous User

Unregistered

46

Thursday, May 19th 2011, 5:27pm

Na dann, mein Kompliment.

Gut, dass es verschiedene Ansichten gibt, natürlich bietet Ogame so einiges, was die meisten nicht beim ersten Blick durchschauen, vor allem was das Fleeten angeht.
Aber für mich war das immer ganz nett, aber nach einer gewissen Zeit fordert das einen nicht mehr, das ist auf Dauer einfach zu einseitig und öde.

Naja jedem das Seine, jedenfalls bewundernswert ist auch deine Ausdauer.

Schade, dass du mit der Diskussion nicht schon zur Einführung des Händlers gekommen bist, als Grund für eine Veränderung des Kurses kann also dieses Argument inzwischen nicht mehr zählen, würde ich jedenfalls dem Team als einfacher User nicht abnehmen.

Dann belassen wir nun einfach alles wie es ist, du wärest ja die letzte die auf eine Veränderung in irgendeiner Weise angewiesen wäre, ob bei Dir nun ein paar Ress mehr oder weniger in der Prod-Stat angezeigt werden, kann Dir ja egal sein, du hast doch so oder so die besten Minen und das weiß doch auch jeder, von daher, nimm es locker, was willst du denn mit der ganzen Diskussion erreichen, bringt doch Dir nichts und uns auch nichts.

Anonymous User

Unregistered

47

Thursday, May 19th 2011, 6:24pm

es geht dabei weniger um mich. zwar wäre es mir auch lieber wenn ich nicht rumrechnen müsste um mir selbst den in meinen augen realeren abstand zwischen mir und "meine verfolgern" anzusehen.

es geht dabei viel mehr dadrum die allgemeinheit zu "schützen" (hört sich nun schön übertrieben an ^^). zur zeit verleitet eure highscore letzten endes dazu, als miner seine minen auch danach auszurichten. das bedeutet dann das man mit einen 4:1,6:1 kurs seine minen baut, um so seine produktion dadrauf zu optimieren. nur macht man das kommt man aus den von mir genannten gründen ins hintertrefen, da der kurs real nicht existiert (ich kann eben das deut nicht so verhandeln wie ich es laut dem kurs machen müsste).

sprich der blauäugige miner, der sich denkt das die seite hier schon wissen wird was sie macht, was ja irgendwo bei den userzahlen auch nahe liegt, geht davon aus das der kurs so okay ist. diese annahme führt für ihn dann aber leider zwangsweise dazu das er im spiel einen nachteil davonträgt. das kann ja nun nicht ziel der geschichte sein oder?

damit will ich nicht behaupten das ein 3:2:1 kurs fehlerfrei ist und niemanden bevor oder benachteiligt. er ist aber ein kurs der einen fehler weniger macht wie euer 4:1,6:1 kurs. nämlich das es mir möglich ist das deut zu diesen kurs auch umzusetzen. alle anderen fehler machen sozusagen beide kurse genau so. nur eben diesen einen macht nur euer kurs. daher ist eben 3:2:1 die bessere wahl, da er einen fehler weniger macht. (warum 3:2:1 besser als 2:1:1 ist hab ich oben ja auch schon erklärt das wiederhole ich nun nicht)

Anonymous User

Unregistered

48

Thursday, May 19th 2011, 10:04pm

ich denke jeder kurs hat für den einen vorteile und für den anderen nachteile, so ist das nunmal.

alles in allem kenn ich den kurs von anfang an, kann ihn nachvollziehen und wär von daher auch dafür das alles so bleibt kursmäßig wie es ist

mfg

Anonymous User

Unregistered

49

Thursday, May 19th 2011, 11:05pm

Na toll, da finden wir jetzt also einen Kurs gut, weil er schon lange besteht und wir zu bequem und äglich sind, ihn zu ändern. :rolleyes:

Anonymous User

Unregistered

50

Friday, May 20th 2011, 1:17am

Hallo,

Hehe,

Naja der Zeitpunkt ist so oder so zu spät, es gibt absolut keinen Grund, den Kurs ausgerechnet jetzt, oder dieses Jahr zu ändern, es hat sich dieses Jahr nichts im Spiel geändert, mit einem um bald 2 Jahre verspäteten Reagieren auf Einführen der Händler können wir niemandem kommen.

Ihr beide minert nun auch schon seitdem es Oprojekt gibt, ihr hättet Euch auch von Anfang an mehr in das Projekt einbringen können, dann hättet ihr sicher dem Oprojekt-Kurs eine andere Richtung geben können, aber so, no chance aktuell würde ich sagen.

So gut wie jeder hat sich seither damit arrangieren können, die wenigsten machen sich so viele Gedanken um ihre Minen, wie ihr es tut, die wenigsten werden sich da nach unserem Kurs ausrichten, man baut einfach, was man gerade gerne baut, um mehr Met, Kris oder Deut zu prodden, irgendwo hat man immer gerade seine Präferenzen, aber diese mathematisch nach einem Kurs zu bestimmen, das tun sicherlich die wenigsten, also macht Euch da mal nicht unnötig Sorgen.

Anonymous User

Unregistered

51

Friday, May 20th 2011, 2:31am

Ich finde es schon erstaunlich mit welcher Resistenz sich hier gegen eine Veränderung gewehrt wird.
Irgendwie ist man sich mehr oder weniger einig, dass der jetzige Kurs nicht wirklich gut ist, aber man weiß nicht wie man es dem User verkaufen soll, wenn jetzt eine Änderung kommt.

Warum fragt man nicht einfach wieder den User, so wie schon bei der Veränderung der HoF (welche ich übrigens sehr begrüße).

Anonymous User

Unregistered

52

Friday, May 20th 2011, 7:46am

Joa, das wäre die einzige Möglichkeit, habe ich hier in diesem Thread irgendwo bereits geschrieben, eine Zwangsabstimmung mit JA oder NEIN zum Kurswechsel auf 3:2:1

Also jeder, der sich in seinen Oprojektacc einloggt, müsste erst abstimmen, bevor er an sein Profil rankommt, das lassen wir dann 2 Monate laufen, damit auch wirklich nahezu jeder abstimmt, denn die Minen werden bei einigen nur sehr unregelmäßig aktualisiert.

Bis jetzt sind es also 3 Leute, die für eine solche Änderung wären, ob wir nun wegen Euch 3 eine solche Umfrage nun durchführen werden kann ich nicht sagen, das steht alleine in Pettys Ermessen, evtl solltet ihr mehr User mobilisieren, eine Pettition einreichen oder sowas ähnliches mit Tausenden von Unterschriften, also digital, kann man ja auf einer Website machen...

PS:
@Evil Twin

Warum jetzt plötzlich etwas ändern, was seit 5 Jahren allgemein akzeptiert und nur in sehr vereinzelten Ausnahmen bemängelt wurde ???
Kein Kurs kann dem System tatsächlich gerecht werden, denn die Minen sind nun mal in ihren Ausbaustufen nicht proportional zueinander, irgendwo ist jeder der in Frage kommenden Kursen zum einen passend und in anderen Fällen eher unpassend.
3:2:1 ist genauso ein Kompromiss wie 4:1,6:1 beide können dem System nicht gerecht werden, wenn ihr auch der Meinung seid, dass der eine dazu verleitet zu hohe Krisminen zu bauen, wobei ich stark bezweifle dass sich eine nennenswerte Zahl von Usern tatsächlich nach unserem Kurs ausrechnet, was er für Minen baut, um möglichst weit vorne zu stehen, so sehr angesehen sind die HOF Minen-Stats nun auch wieder nicht, da ist jeder halbwegs gute KB gerner gesehen.

Anonymous User

Unregistered

53

Friday, May 20th 2011, 8:50am

Na toll, da finden wir jetzt also einen Kurs gut, weil er schon lange besteht und wir zu bequem und äglich sind, ihn zu ändern. :rolleyes:
Nein, sondern weil sich der kurs a. bewährt hat (es hängt nunmal nicht nur von dem handelskurs auch, sondern ebenso nach angebot, nachfrage, produktion der einzelnen minen was in keinster weise proportional ist) und b.) es unsinnig ist nun erst zu reagieren :)

der kurs ist so schon lang, fast jede rkonnte sich damit arrangieren 8)

;)

Anonymous User

Unregistered

54

Friday, May 20th 2011, 12:40pm

oh je... würde die menschheit als gesamtheit diese beratungs- und lernresistenz zu tage legen, wären wir froh wenn wir schon in der steinzeit angekommen wären -.- sorry wenn ich das so deutlich sage aber die angst vor veränderung die hier einige an den tag legen ist...

ihr wolltet hier gründe haben warum euer 4:1,6:1 kurs schlechter ist als ein 3:2:1. anstelle auf die genannten gründe und die beweise dafür das der kurs mehr fehler macht wie der 3:2:1 kurs einzugehen, kommt immer nur "aber nur wenn meine platzierung nicht gefährdet wird", "warum jetzt ändern?" oder "war immer so, lassen wir auch so". reflektiert ihr euch eigentlich bei gelegenheit mal selbst? solltest du plätze verlieren weil der kurs auf 3:2:1 umgestellt wurde liegt das einfach dadran das dein minen ausbau auf gut deutsch schrott ist und du zurecht eine abwertung zu einen realen kurs empfängst. warum jetzt ändern? weil es eben seit jahren überfällig ist. das ihrs nicht schon längstens geändert habt liegt nicht an uns dies kritisieren sondern an eurer mangelnden einsicht / verständnis für das thema (das kann ich mittlerweile leider nur noch so hart formulieren). ihr geht ja noch nichtmals auf die argumente ein -.-

widerlege mir doch bitte die these das alle 4 von mir betrachteten kurse, das selbe handelsvolumen haben und damit die entscheidende frage ist ob der kurs mit den man deut in met und oder krist eintauscht real verfügbar ist oder nicht und wie gut dieser in der realität ist. solange du den gegenbeweis nicht führst ist und bleibt bewiesen das ein 3:2:1 kurs zur zeit der beste und fehlerloseste kurs ist den man hat. oder anders gesagt es ist bewiesen das 4:1,6:1 unhaltbar ist.

und eagle... wenn man planlos einfach drauflos baut, muss man sich nicht wundern wenn man am opimalfall vorbei schlittert. man wird dann für seine eigene unfähigkeit zurecht bestraft. um es mal deutlich zu sagen: wer nicht bereit ist sich wirklich gedanken zu machen was er wie er und wann er es baut hat bei so einer diskusion wie hier nichts verloren. er ist nämlich dadurch vollkommen unqualifiziert eine stichhaltige antwort zu geben... des weiteren ist es vollkommen egal ob die mehrheit der leute planlos drauflosklickt oder nicht, wer planlos spielt hat bei so einen rating kein "mitspracherecht" (was das aufstellen dieses angeht) da er keinen peil hat wovon man überhaupt redet...

lord u47... deine signatur und die dort enthaltenen minen verraten dein problem mit dem 3:2:1 kurs. vielleicht wäre aber genau jetzt mal der zeitpunkt sich wirklich gedanken drüber zumachen...

so wen muss ich jetzt noch vor den kopf stoßen? :D

Anonymous User

Unregistered

55

Friday, May 20th 2011, 12:55pm

Hallo,

Caprica, du darfst gerne mich nochmal vor den Kopf stoßen, du bist einfach großartig, im Gegensatz zu Dir habe ich mir dieser Diskussion mit vielen Exceltabellen, weiteren Planspielen schon vor Jahren beschäftigt, ich weiß wovon du redest und ich weiß ganz genau auf was du hinauswillst, aber damit hat meine Ansicht zur gesamten jetzigen Diskussion absolut nichts zu tun. Also mache Dir mal keine Sorgen um meine Qualifikation.

Aber ich wiederhole mich gerne immer wieder, es ist nur ein Spiel, hier wird nie alles absolut ideal laufen, ich weiß, dass meine Minen nicht immer ganz ideal ausgebaut wurden, aber das war und ist mir völlig schnuppe.

Konzentriere doch deine Energie besser auf irgendwelche Reale Werte/Ereignisse, ich habe ja nichts dagegen, aber du vergeudest deine Energie an blose Bits und Bits eines Spiels, das es überhaupt nicht wert ist.

Du weißt, was du nun zu tun hast, wenn du eine Änderung herbeiführen willst, die hiesige Diskussion ist zu wenig um eine Änderung zu rechtfertigen, das werde ich jetzt gerne noch 100x wiederholen.

Anonymous User

Unregistered

56

Friday, May 20th 2011, 1:39pm

so caprica, um es mal kurz zu sagen, meine minen haben nix mit dem 4:1,6:1 kurs oder dem 3-2-1 kurs zu tun. Ich denke die meisten bauen ihre minen so wie es für sie nützt, so ich auch, egal wie weit man dort gut oder schlecht im ranking liegt...wa shat man davon wenn man nch 3-2-1 oder 4-1,6-1 oder nem andern kurs baut und die produzierten ress einem null nützen? von daher lass mal MEINE minen und spielweise aus dem spiel... :)

Anonymous User

Unregistered

57

Friday, May 20th 2011, 1:40pm

köstlich... bzw eigentlich ziemlich traurig in deiner position hier... du willst dich mit dem thema auseinander gesetzt haben und machst dann deinen minenbau nach marke zufall? ist klar... ist wie jemand der schwimmen gelernt hat, es aber im zweifelsfall dann doch vorzieht zu ertrinken. du hast schlicht weg noch nie ahnung gehabt wovon du hier redest und das wird sich ganz offensichtlich auch in zukunft nicht ändern, da keine lernbereitschaft bei dir zu erkennen ist. du bist derjenige der hier noch nicht ein stichhaltiges argument geliefert hat (neben lord u47, also kein wirkliches qualitätszeichen eures teams) und nur am labern ist... du kannst mich natürlich auch gerne vom gegenteil überzeugen und endlich anfangen zu argumentieren oder dir vielleicht mal überlegen ob du deinen posten hier nicht genau so an den nagel hängen solltest, wie deine accounts die nur im (u) rumgammeln.

Anonymous User

Unregistered

58

Friday, May 20th 2011, 1:50pm

Hallo,

Genau Caprica, völlig traurig, wie gesagt, du hättest ja selbst jederzeit die Chance gehabt, dich hier ins Team einzubringen, dann hätten wir wenigstens ein super qualifiziertes Mitglied, so musst du nun mit mir und meinen anderen Teammitgliedern leben, ob du willst oder nicht.
Wie schon gesagt, setze deine Energie lieber anderweitig ein, für eine Änderung reicht es immer noch nicht, beide Kurse sind Kompromisse, auch wenn der 3:2:1 Kurs bei der aktuellen Lage aus deiner Sicht einen klaren Vorteil hat, ist auch er nur ein Kompromiss. Da wir so oder so mit einem Kompromiss leben müssen, können wir auch den Alten behalten. Er ist allgemein akzeptiert und anerkannt, wenn du eine Änderung herbeiführen willst, wie gesagt, du weißt was du zu tun hast, diese Diskussion reicht dafür noch nicht aus.

PS: meine stichhaltigen Argumente findest du in den alten Threads zu diesem Thema, ich kaue das nicht jedes Jahr nochmal durch, nur weil gerade wieder jemand die "geniale" Idee hat.

Anonymous User

Unregistered

59

Friday, May 20th 2011, 2:29pm

@eagle: liest du überhaupt was ich hier so geschrieben hab? ich hab hier nachgewiesen das euer kurs immer ein schlechterer kompromiss ist als ein 3:2:1 kurs. das man immer einen kompromiss eingehen müss, habe ich auch schon geschrieben. nur wenn ich die wahl zwischen einen schlechten und einen besseren habe, nehme ich doch um himmelswillen den besseren und das ist nachweislich eben 3:2:1. ein stichhaltiges argument dagegen findet man von dir nirgendwo. du bist in deiner schiene komplett festgefahren und von anfang an nicht bereit zu einer argumentation, an deren ende ein ergebniss stehen könnte das so in dein jetziges weltbild nicht passt. wenn du die argumente irgendwo versteckt hast dann kopier sie doch einfach hier rein, anstelle x inhaltslosen post hier zu machen. spart dir doch ne menge zeit und energie... fakt ist aber einfach das du keine argumente dagegen hast und auf der anderen seite dich aber nicht von deinen standpunkt bewegen möchtest. deshalb machst du hier so zu... denn wenn ich mit dem was ich sage so falsch liegen sollte und du soviel ahnung von der materie hast wie du denkst, dann sollte es doch für dich ein aufwand von wenigen minuten sein mich zu widerlegen... und komm mir nicht zum 20igsten mal mit das war immer so, warum kommst du damit erst jetzt, mach ne umfrage... das sind keine argumente, das ist gerede ewiggestriger.

@lord u47: dein letzter post zeigt das auch du das prinzip was hinter diesen überlegungen steht noch nicht wirklich verstanden hast. entweder du baust deine minen komplett ins blaue rein... was dir durchaus zusteht, nur in dem moment disqualifizierst du dich selbst vollständig für diese diskusion. denn diese diskusion bedingt das man sich sehr sehr genau überlegt was man baut und wieso und welche faktoren dabei eine rolle spielen. oder du hast für deine spielweise einen kurs und eine grundlage. dann würdest du aber nicht die frage stellen was es einen bringt wenn man so baut sondern wüsstest das bereits. dann wärst du dir auch genauestens über die konsequenzen deiner spielweise im klaren und würdest vielleicht auch erkennen warum 3:2:1 hier die bessere wahl ist. du würdest dann nämlich erkennen wo du resourcen verschwendest im vergleich zu einer optimaleren spielgrundlage wie hier beschrieben.

Anonymous User

Unregistered

60

Friday, May 20th 2011, 3:25pm

Mal eine Nebenbeibemerkung: Keiner hier scheint zu wissen, dass Jackhammer bei der Bestimmung des immernoch bestehenden Kureses 2005 nicht von der reinen Produktion sonder von einem Preis-Leistungsverhältnis versuchte auszugehen. (quelle: http://board.ogame.de/board549-archiv/bo…tml#post3278701)

Quoted

das Gesamtproduktionsvolumen der top 30 beträgt:

133.736.209 metall
52.020.230 kristall
20.365.048 deuterium

Das würde demnach einem kurs von 6,57 : 2,55 : 1 entsprechen. habe auch schon überlegt den kurs zu grunde zu nehmen aber halt dann von allen daten die ich gesammelt habe aber es war mir dann irgendwie doch zu krass.
Deshalb habe ich eine andere Methode gesucht und bin auf die Preis/Leistungs Richtung aufgesprungen. (4 :1,6 : 1).

Achja dann gabs in meinen Überlegungen den üblichen handelskurs 2 : 1 : 1. Aber dieser kurs ist sowas von absurd und entspricht keiner logik da er einfach durch die großen spieler die geung macht haben soweit runter gedrückt wurde dass es sinnlos wäre diesen kurs anzusetzten.

Er hatte nur den Fehler begangen, die Minen gelich teuer zu bauen. Das mögen zwar viele Spieler so machen, eine wirklich gute Strategie war das jedoch noch nie und ist es seit dem Händer schon überhaupt nicht mehr. Das Zitat von CrAcKeR im 4. Beitrag fust also schcon auf einen Fehler und es war nie so gedacht.

Übrigens hab ich schon ca. 2006 versucht gegen diesesn Kurs zu argumentieren und wurde damals genauso abgewürgt. Damals gab es jedoch auch keinen Handelskurs an dem man sich gut orientieren konnte. Heute ist das anders. Und nur, weil sich keiner hier beschweren kommt heißt das noch lange nicht, dass es keinen stört. Die Ergebnisse der letzten Umfrage waren ja wol auch andere, als einige erwartet haben.

PS: Mich hatte es anfangs teilweise schon überwindung gekostet meine mInen nach Amortisation zu bauen und gleichzeitig gegenüber anderen in der Statsitik an Boden zu verlieren, die ihre Metallminen unsinnig vernachlässigten.